Unsere Spezialität: Höherlegungen

Im Gegensatz zu Sportwagen und "normalen" Autos werden Geländewägen und Pickups meist nicht tiefergelegt sondern wachsen in die Höhe. Aber auch immer mehr Fahrer von "SUVs" fragen bei den Offroad-Spezialisten von "delta4x4" an, um diese höher zu setzen. Neben dem optischen Reiz haben Höherlegungen die praktische Funktion, dass genug Platz für größere Räder geschaffen wird. Durch die größeren Reifen erhält das Auto mehr Bodenfreiheit und kann sich so besser im Gelände bewegen. 

Eine Höherlegung kann durch verschiedene Arten erzeugt werden. Der Vorteil: Unsere Höherlegungen können teilweise auch kombiniert werden und so können wahre Riesen erschaffen werden.

Der Klassiker ist unser Body-Lift-Kit: Durch Distanzklötze und verlängerte Leitungen wird die Karosserie des Fahrzeugs vom Rahmen angehoben. Hier kann man wählen zwischen einer 40mm, 50mm und dem Extrem: einer 100mm Höherlegung. Vielen Kunden ist es wichtig, dass das originale Fahrwerk erhalten bleibt. Bei dieser Höherlegung werden die Stoßdämpfer und Blattfedern ab Werk nicht angerührt. Das Body-Lift-Kit (BLK) wird für die Pickups angeboten (VW Amarok, Ford Ranger, Nissan Navara, Mitsubishi L200, Isuzu D-Max, Toyota Hilux) aber auch für den Toyota Landcruiser ist es im Programm.

 

Eine weitere von delta4x4 entwickelte Höherlegung ist das "Suspension-Distance-Kit": Hier wird eine 40mm-Höherlegung erreicht, mithilfe von längeren Stoßdämpfern hinten und Distanzen auf den originalen Stoßdämpfern vorne. Diese Höherlegung kann auch mit dem Body-Lift-Kit kombiniert werden. Durch das "Suspension-Distance-Kit" (SDK) erreicht man eine Höherlegung von 40mm. Mit dem Body-Lift-Kit zusammen sind das legendäre 140mm. Das "Feder-Distanz-Kit" ist für die europäischen Pickups erhältlich. (VW Amarok, Ford Ranger, Nissan Navara, Mitsubishi L200, Isuzu D-Max, Toyota Hilux) Aber auch beim VW Bus T5 und T6 setzen wir auch diese Art der Höherlegung.

 

Um eine optimale Verschränkung herzustellen und gleichzeitig eine Höherlegung zu erhalten verlassen wir uns auf das australische Fahrwerk OME (Old Man Emu). Hier werden nicht nur die originalen Stoßdämpfer ausgetauscht und durch Offroad-tauglichere ersetzt sondern auch die Blattfedern werden entfernt und durch die von OME erneuert. Jeder der gerne ins Gelände fährt weiß, wie wichtig eine ausreichende Verschränkung ist. Dies wird von OME optimal erreicht. Auch diese Höherlegung ist für alle europäischen Pickups erhältlich und nach Nachfrage auch für andere Fahrzeuge.

 

Extra für SUVs wurde das "Suspension-Distance-Kit weiterentwickelt. Es enthält mehrere Distanzscheiben aus beschichtetem Alu für die Hinter- und Vorderachse und für wichtige Komponenten wie das Getriebe. Somit können auch serienmäßig weniger geländetaugliche Autos zu Offroad-Befahrern werden: Bisher im Programm für: Skoda Yeti, Mini Countryman, Ford Kuga, Seat Ateca.

 

Zu allen unseren Höherlegungen erhalten Sie ein Teilegutachten,  mit dem Sie den Umbau unkompliziert bei TÜV, Dekra oder KÜS usw. eintragen lassen können.

Tiefer kann Jeder...